Dies ist nicht die Geschichte, die ich wollte

[ad_1]

Das wollte ich nicht.

Ich liebe unsere gemeinsame Geschichte. Jung verheiratet. Wir kamen aus dem gleichen Hintergrund, also haben wir uns gegenseitig "verstanden". Wir hatten uns durch alle Höhen und Tiefen des Lebens hindurch. Vom gemeinsamen Verlassen unserer Kindheitskirche über die Suche nach einer neuen Kirche bis hin zur Wiederentdeckung eines echten Glaubens an Jesus.

Wir verstanden gemeinsam den Kummer familiärer Probleme und mussten uns gegenseitig über all unsere Sorgen und Frustrationen hinwegsetzen. Als das Leben uns runter brachte, waren wir füreinander da.

Wir waren die einzigen, die alle drei Geburten unserer Kinder erlebt haben. Die Freude und Frustration dieser 3 kostbaren Geschenke.

Ich möchte keine andere Geschichte. Ich habe geliebt, was wir hatten. Ich bin so wütend, dass es so ausgegangen ist. Ich wollte dich lieben, bis der Tod uns scheidet, aber ich dachte, das würde noch lange dauern. Warum musste es so bald kommen?

Warum hätte ich keine weiteren 10, 20, 30 oder sogar 50 Jahre bei Ihnen verbringen können? Aber auch dann weiß ich, dass das nicht genug gewesen wäre.

Babe, das vermisse ich gerade am meisten. Sie sind nicht hier, wenn ich über alles reden muss, was passiert ist. Ich möchte deinen Rat. Deine starke Hand. Dein durchdachter Plan. Es scheint alles so öde und einsam ohne dich. Du weißt, ich bin ein schrecklicher Entscheider. Ich bin immer gewesen.

Wo sind Sie, wenn ich nicht weiß, welche Art von Heizung installiert werden soll? Wo bist du, wenn ich in dieser Teenager-Sache noch einmal Rat brauche? Wo bist du, wenn ich erschöpft bin und einfach auf die Couch plumpsen und deine Hand halten will? Was ist mit dem nächsten Heimprojekt? Oder das nächste Restaurant zum Probieren?

Ich möchte dich fragen, wie dein Tag war. Ich möchte dein Haar berühren und deinen Rücken kratzen. Ich vermisse so viele Dinge an dir. Das Leben ist schwer ohne dich. Ich vermisse dich schrecklich. Ich vermisse deine Stimme. Ich vermisse dein Lächeln. Ich vermisse dich.

Meine Lieblingssache, die Sie mir jemals gesagt haben, war: "Ich weiß, wenn wir uns haben, können wir alles durchstehen."

Und Baby, ich weiß nicht, wie ich das durchstehen soll, weil du nicht hier bei mir bist. Dies ist die einsamste, die ich je gewesen bin.

Aber ich denke, es zeigt, wie besonders du für mich warst. Dieses klaffende Loch in meinem Herzen wird niemals gefüllt werden, denn als ich dich verlor, verlor ich den besten Freund, den ich je gesehen hatte. Diese Schuhe sind nicht leicht zu füllen und werden daher leer liegen.

Und jetzt muss ich mich für die Dankbarkeit entscheiden, die ich hatte. Du warst der größte Segen meines Lebens.

Dies ist nicht die Geschichte, die ich wollte, ich will dich.

Gott, gib mir die Kraft, mich jeden Tag ohne meinen Schatz Carl zu stellen.

Unterschrift 2

Abonniere den Newsletter

10 unwiderstehliche Brotrezepte eBook Cover kleiner

Holen Sie sich Ihre KOSTENLOSE Kopie der Rezepte für unwiderstehliches Brot, wenn Sie sich für den Erhalt unserer E-Mails anmelden.

[ad_2]

Source link