Kürbis Bundt-Kuchen – über dem Bereifen hinaus

[ad_1]

Dieser Moist Pumpkin Bundt Cake ist ein hausgemachter Kürbiskuchen, der mit der Glasur Ahornbrauner Butter überzogen ist.

Ein Stück feuchter Kürbiskuchen mit einer Glasur und zwei Goldgabeln, die von der weißen Platte hängen

Ich werde in der Herbstsaison nie genug Kürbiskuchen bekommen. Ich brauche nicht einmal einen Zuckerguss oder eine Glasur, ich könnte diesen Kuchen einfach ganz alleine essen.

Diese Kürbis Napfkuchen ist ein feuchter Kürbiskuchen mit einer ahornbraunen Butterglasur. Es ist ein schneller und einfacher Kuchen, den Sie immer und immer wieder herstellen werden.

Meine feuchten Kürbis-Cupcakes gehören auch im Oktober zu meinen beliebtesten Rezepten, und kürzlich wollte ich wissen, ob dieses Rezept als Torte gebacken werden kann.

Spoiler Alarm kann es sein!

Dieser Kuchen ist sehr feucht mit einer zarten Krume. Es ist nicht zu süß, also können Sie es mit Ihrem Lieblings-Zuckerguss genießen.

Eine Draufsicht auf ein Stück Kürbiskuchen mit einer braunen Butterglasur

Ich liebe solche vielseitigen Rezepte, vor allem, weil sich ein Bundt-Cake-Cane viel einfacher herstellen und transportieren lässt als Cupcakes oder Torten.

Für jeden Bundt-Kuchen ist es wirklich wichtig, dass Sie Ihren großzügig einfetten und mit Mehl bestreuen Bundt Pan. Nur einmal hatte ich jemals einen Kuchen an der Pfanne, und das lag daran, dass ich Kirschen verwendete und sie überall festklebten.

Ich bin ein Fan von Crisco-Backfett und -Mehl und stelle sicher, dass ich in alle Ecken und Kanten der Pfanne komme.

Ein Stück Kürbiskuchen auf einem Teller aus Weißgold mit ein paar Bissen

Sobald der Kuchen aus dem Ofen genommen ist, lasse ich ihn ungefähr 5 Minuten ruhen und nehme dann ein Messer und gehe um die Ränder einer Pfanne, damit sich der Kuchen von den Seiten löst. Weitere 5-10 Minuten später stelle ich es zum Abkühlen auf ein Gitter oder eine Platte.

Ich lasse sie nicht gerne in der Pfanne abkühlen, da ich denke, dass die Ränder dadurch etwas knuspriger werden, als sie sein müssen.

Natürlich schmeckt jeder Kürbiskuchen hervorragend mit einer Frischkäse-Glasur, also habe ich Ihnen die Möglichkeit dazu gegeben. Ich entscheide mich jedoch für eine ahornbraune Butterglasur. Es ist köstlich.

Eine Draufsicht auf eine ahornbraune Butterglasur nieselte über einen Kürbiskuchen

Ich habe die gleiche braune Butterglasur für meinen Apfelkaffeekuchen gemacht.

Die Glasur sollte direkt nach der Herstellung eingegossen werden, aber wenn sie erst einmal ausgehärtet ist, bildet sich eine kleine Kruste darüber.

Es scheint, als wäre es schwer, Butter zu bräunen, aber es ist wirklich ganz einfach! Sie müssen nur aufpassen. Lassen Sie uns die Stufen aufteilen, um diese braune Butterglasur herzustellen.

Butter bräunen

  • In einer kleinen Soßenpfanne die Butter bei mittlerer bis mittlerer Hitze schmelzen. Sie möchten nicht schwenken, um zu heiß zu werden. Es ist hilfreich, die Butter in Stücke zu schneiden, damit sie schneller schmilzt.
  • Sobald es zu sprudeln beginnt, rühre es häufig um und nachdem es ein paar Minuten gekocht hat, wirst du einige braune Flecken am Boden deiner Schüssel bemerken. Das sind die Milchfeststoffe und das Butterfett. Aber es ist noch nicht ganz fertig!

Eine Saucenpfanne mit geschmolzener Butter, die gerade angefangen hat, goldbraun zu werden

  • Sie werden feststellen, dass das Sprudeln langsamer wird und die Butter langsam eine bernsteinfarbene Farbe annimmt und ein nussiges Aroma freisetzt. Sie können bestimmen, wie viel Bernstein (oder Bräunung) Sie möchten. Je dunkler die Farbe, desto intensiver der Geschmack.

Ein Topf mit geschmolzener brauner Butter gefüllt

  • Es kann jedoch gehen von braun zu verbrannt ziemlich schnell, also sobald der Bräunungsprozess beginnt, behalte es genau im Auge und rühre dich ständig.
  • Nehmen Sie die Butter vom Herd und lassen Sie sie auf der Theke abkühlen, bevor Sie Ihre Glasur machen.

Ein weißer Spatel voller brauner Butter

Wie man die braune Butterglasur macht

  • Sobald die gebräunte Butter abgekühlt ist, gießen Sie sie in eine größere Schüssel.
  • Sieben Sie Ihren Puderzucker, damit er sich leichter einarbeiten lässt. Fangen Sie langsam an, den Puderzucker zu verquirlen, jeweils ungefähr eine halbe Tasse.
  • Beginnen Sie mit dem Eindicken des Mixers abwechselnd die flüssigen Zutaten: Ahornsirup und schwere Schlagsahne.

Ahornsirup, der in eine Schüssel braune Butterglasur gegossen wird

  • Den Zimt so lange einrühren, bis alle Zutaten gut vermischt sind.
  • Die Glasur sollte dick sein, aber immer noch von Ihrem Schneebesen ablaufen. Wenn Sie feststellen, dass es zu dick ist, stellen Sie es 10 Sekunden lang in die Mikrowelle und rühren Sie es dann um.
  • Wenn Sie zusätzliche Milch oder Sahne hinzufügen, wird die Glasur noch dünner, aber Sie möchten, dass sie dick genug ist, damit sie aushärtet

Eine Glasschale mit brauner Butterglasur und einem goldenen Schneebesen

Sobald Sie Ihre Glasur hinzugefügt haben, können Sie sie entweder sofort genießen oder die Glasur erstarren lassen.

Bewahren Sie dieses Kürbis-Törtchen in einem luftdichten Behälter auf Kuchenträger. Es wird ein paar Tage lang gut sein, nachdem du es geschafft hast!

Wie man eine Frischkäse-Glasur macht:

Ich verstehe, Kürbiskuchen schmecken manchmal am besten mit Frischkäse-Zuckerguss! Also hier ist meine einfache Frischkäseglasur. Es macht mehr als genug für diesen bundt kuchen.

  • Zutaten: 4 Unzen Frischkäse, erweicht / 2 Tassen Puderzucker / 1 Teelöffel reiner Vanilleextrakt / 4-5 Teelöffel schwere Schlagsahne
  • Nehmen Sie die Hülle ab und mikrowellen Sie den Frischkäse für 20-25 Sekunden und schlagen Sie den Frischkäse, bis er glatt ist.
  • Dann den Puderzucker und den Vanilleextrakt hinzufügen und verquirlen, bis die Zutaten gut vermischt sind. Dann fügen Sie langsam die schwere Sahne hinzu, einen Teelöffel nach dem anderen, bis der Frischkäse Ihre gewünschte Konsistenz erreicht. Es sollte immer noch dick und nicht wässrig sein, aber es sollte ohne große Anstrengung von Ihrem Löffel ablaufen.
  • Legen Sie den Frischkäse in einen Spritzbeutel und schneiden Sie den Rand des Spritzbeutels ca. 1 cm vom Boden ab. Den Frischkäse mit dem Zuckerguss oben und an den Seiten des Kuchens verteilen.

Ein Weitwinkelschuß einer Scheibe des feuchten Kürbiskuchens mit einer Glasur und zwei Goldgabeln, die weg von der weißen Platte hängen

Weitere Kürbisrezepte, die Sie lieben werden

Weitere Brown Butter Zuckerguss Rezepte

Folgen Sie Beyond Frosting:

Facebook | Twitter | Pinterest | Instagram

Drucken

Ein Stück feuchter Kürbiskuchen mit einer Glasur und zwei Goldgabeln, die von der weißen Platte hängen

Kürbis Napfkuchen


Beschreibung

Dieser Moist Pumpkin Bundt Cake ist ein hausgemachter Kürbiskuchen, der mit der braunen Butterahornglasur überzogen ist.


Zutaten

Für den Kuchen

  • 1 ½ Tasses hellbrauner Zucker
  • ½ Tasse Pflanzenöl
  • 3 Große Eier
  • 2 Esslöffels Ahornsirup
  • 2 Teelöffels Vanilleextrakt
  • 1 Tasse Kürbispüree (nicht Kürbiskuchenfüllung)
  • 2 Tasses Allzweckmehl
  • 2 Teelöffels Kürbiskuchengewürz
  • 2 Teelöffels Zimt
  • 1 ½ Teelöffels Backpulver
  • ¾ Teelöffel Backsoda
  • ¾ Teelöffel Salz-
  • ¾ Tasse milch (ich benutze fettfrei)

Für die Glasur

  • 1/2 Tasse ungesalzene Butter (1 Stick), gebräunt
  • 1 ¼ Tassen pPuderzucker, gesiebt
  • 1 Teelöffel Zimt
  • 2 Esslöffels reiner Ahornsirup
  • 2 Esslöffels Milch oder Sahne

Anleitung

  1. Für den Kuchen: Heizen Sie den Backofen auf 350 ° F. Fetten Sie und bemehlen Sie Bundt Pan.
  2. In einer großen Rührschüssel Zucker, Pflanzenöl, Eier, Ahornsirup und Vanilleextrakt vermengen. Mit mittlerer Geschwindigkeit schlagen, bis die Eier und das Öl gut eingearbeitet sind und der Teig eine hellere Farbe hat (ca. 2 Minuten). Schaben Sie die Schüssel nach Bedarf ab.
  3. Als nächstes den Kürbis unterrühren und gut verquirlen.
  4. In einer mittelgroßen Schüssel alle restlichen trockenen Zutaten vermengen. Fügen Sie dann die Hälfte der trockenen Zutaten zum Teig hinzu, gefolgt von der Hälfte der Milch, und schlagen Sie, bis sich diese zu verbinden beginnt.
  5. Zum Schluss die restlichen trockenen Zutaten dazugeben, bei niedriger Geschwindigkeit mischen, während die Milch hineingegossen und verquirlt wird, bis alle Zutaten gut vermischt sind.
  6. Verwenden Sie einen Spatel, um die Seiten der Schüssel abzukratzen, und rühren Sie den Teig von unten nach oben, um sicherzustellen, dass er gut gemischt ist.
  7. Backen Sie bei 350 ° F für ungefähr 30-35 Minuten. Die Backzeiten variieren je nach Art der verwendeten Pfanne. Testen Sie den Kuchen auf Garheit, indem Sie einen Zahnstocher in die Mitte des Kuchens stecken. Wenn der Zahnstocher sauber herauskommt, ist Ihr Kuchen fertig.
  8. Nehmen Sie es aus dem Ofen und legen Sie es auf ein Kühlregal. Führen Sie nach 5 Minuten ein Messer um den äußeren Rand Ihres Kuchens und in die Mitte, um ihn von den Seiten der Pfanne zu lösen. Auf einen Teller oder ein Kühlregal legen. Vollständig abkühlen lassen.
  9. Für die Glasur: Zum Anbraten der Butter einen kleinen Topf verwenden und die Butter in Stücke schneiden. Die Butter bei mittlerer Hitze schmelzen und kochen und sprudeln lassen.
  10. Sobald es anfängt zu kochen, rühre es häufig um und es fängt langsam an, eine bernsteinfarbene Farbe anzunehmen und setzt ein nussiges Aroma frei. Das Sprudeln verlangsamt sich, wenn es anfängt zu bräunen.
  11. Die Butter vom Herd nehmen und vollständig abkühlen lassen.
  12. Sieben Sie Ihren Puderzucker, damit er sich leichter einarbeiten lässt. Fangen Sie langsam an, den Puderzucker zu verquirlen, jeweils ungefähr eine halbe Tasse.
  13. Wenn der Mixer dicker wird, wechseln Sie die flüssigen Zutaten ab: Ahornsirup und schwere Schlagsahne.
  14. Den Zimt so lange einrühren, bis alle Zutaten gut vermischt sind.
  15. Die Glasur sollte dick sein, aber immer noch von Ihrem Schneebesen ablaufen. Wenn Sie feststellen, dass es zu dick ist, stellen Sie es 10 Sekunden lang in die Mikrowelle und rühren Sie es dann um.
  16. Wenn Sie zusätzliche Milch oder Sahne hinzufügen, wird die Glasur noch dünner, aber Sie möchten, dass sie dick genug ist, damit sie aushärtet. In einem luftdichten Behälter aufbewahren.

Anmerkungen

  • Ich habe eine 10-Tassen-Bundt-Pfanne verwendet, die, mit der ich oben verlinkt habe, ist ähnlich, hat aber eine 12-Tassen-Größe. Die Backzeit hängt von der Art und Größe der verwendeten Pfanne ab



[ad_2]

Source link