Mojitos Rezept – Rezept Mädchen

[ad_1]

Dies ist ein Rezept für den besten Klassiker Mojitos. Sie sind eine köstliche Kombination aus frischem Limettensaft und frischer Minze, kombiniert mit Zucker, Limonade und Rum.

Krug von Mojitos

Wie man Mojitos macht:

Dieses Rezept zeigt Ihnen, wie Sie einen Krug Mojitos herstellen, damit Sie ihn mit Freunden teilen können! Beginnen Sie mit einem Krug. Ich benutze gerne einen Glaskrug, damit ich sehen kann, was in dem Krug vorgeht. Auf die Blätter gießen Sie Zucker und Limettensaft. Dann ist es Zeit für ein Durcheinander. Das Beste, was man zum Verwirren verwenden kann, ist ein tatsächliches Muddler-Tool. Wenn Sie keinen Wirrwarr mitnehmen möchten, können Sie mit einem Holzlöffel auskommen. Zerdrücken Sie einfach den Zucker und den Limettensaft in die Minzblätter, um den Minzgeschmack im Krug freizusetzen.

Dann gibst du weißen Rum und Limonade hinzu. Rühren Sie den Krug um und servieren Sie ihn in einzelnen Gläsern über Eis mit frischer Minzgarnitur.

Über Limettensaft:

Müssen Sie für dieses Rezept wirklich zwei Tassen frischen Limettensaft auspressen?

Das Rezept sieht zwei Tassen Limettensaft vor. Wenn Sie viele Limetten haben (und wenn Sie die Energie haben, sie zu quetschen), dann machen Sie es! Alternativ ist mein Vorschlag, einen Teil frischen Limettensaft und einen Teil abgefüllten Limettensaft zu verwenden. Wenn Sie 1 Tasse Limettensaft auspressen können, verwenden Sie für die zweite Tasse eine Flasche. Es gibt eine Marke namens Nellies und Joes berühmter Key West Limettensaft das ist vollkommen in ordnung für mojitos. Sie finden es entweder im Saftgang Ihres Marktes oder in der Nähe der Cocktail-Mixer.

klassische Mojitos

Was ist Feinstzucker?

Sie können in diesem Rezept natürlich auch normalen Kristallzucker verwenden, aber die extrem feiner Zucker löst sich schneller auf. Es befindet sich in Ihrem Backgang. Wenn Sie es nicht kaufen möchten, können Sie einfach normalen Zucker in unseren Mixer geben und ihm ein paar Spritzer geben, um eine feinere Konsistenz zu erzielen.

Können Mojitos im Voraus gemacht werden?

Art von. Sie können das Durcheinander (Minze, Zucker und Limettensaft) und dann den Rum und das Limonade hinzufügen, wenn Sie bereit sind, zu dienen. Ich würde es jedoch nicht zu weit im Voraus tun, da die Minze möglicherweise komisch oder matschig wird.

Mojito hautnah

Ziehen Sie in Betracht, frische Minze in Ihrem Garten anzubauen!

Ich kann dir nicht sagen, wie oft ich wünschte, ich hätte frische Minze in meinem Garten. Ich habe es in einem Topf in anderen Häusern wachsen lassen, in denen ich gelebt habe, und vergesse immer wieder, es hier in Arizona anzupflanzen. Pflanzen Sie es im Frühjahr und verwenden Sie einen Topf. Wenn Sie es in Ihrem Garten anpflanzen, wächst es so gut, dass es die umliegenden Pflanzen übernehmen könnte! Geben Sie ihm viel Wasser und Sonne, damit er gedeiht. Sie können frische Minze für Mojitos, Obstsalate, Tee, Smoothies und zusätzliche Cocktailrezepte verwenden!

Hier sind ein paar weitere Cocktail-Rezepte, die Sie vielleicht ausprobieren möchten:

Mojitos

Ein köstliches Rezept für diesen beliebten, klassischen Cocktail!

  • 1 Bündel frische tadellose blätter, Stiele abgeschnitten und weggeworfen
  • 1 Tasse granulierter Feinstzucker
  • 2 Tassen Limettensaft (siehe Anmerkungen unten)
  • 2 Tassen Licht Rum
  • 2 Tassen Sprudelwasser
  1. In einem großen Krug die Minzblätter, den Zucker und den Limettensaft mit einem Holzlöffel zerdrücken. Rum und Soda einrühren.

  2. Sofort in einzelnen Gläsern auf Crushed Ice servieren.

  • Wenn Sie nicht in der Stimmung sind, Zillionen Limetten zu pressen, um zwei Tassen zu kreieren, versuchen Sie es mit Nellie und Joes berühmtem Key West Limettensaft, der in den meisten großen Supermärkten erhältlich ist. Oder Sie können zumindest einen Teil von Nellie & Joe's und einen Teil frisch gepressten verwenden.

Nährwertangaben

Mojitos

Menge pro Umhüllung (1 Umhüllung (4 Unzen))

Kalorien 167 Kalorien aus Fett 9

% Täglicher Wert*

Fett 1g2%

Gesättigtes Fett 1g6%

Natrium 18 mg1%

Kalium 47 mg1%

Kohlenhydrate 20 g7%

Faser 1g4%

Zucker 17g19%

Protein 1g2%

Vitamin A 20IU0%

Vitamin C 12 mgfünfzehn%

Kalzium 10 mg1%

Eisen 1 mg6%

* Tägliche Prozentwerte basieren auf einer 2000-Kalorien-Diät.

zwei Mojitos

[ad_2]

Source link