Saftige Lucy-Burger-Salat-Wraps • ein Farmgirl plantscht

[ad_1]

Veröffentlicht am 14. August 2019 durch Brenda

Juicy Lucy (auch Jucy Lucy geschrieben) ist ein legendärer mit Käse gefüllter Burger aus Minnesota. Mein Burger hat einen Kern aus geschmolzenem Cheddar und wird mit knusprigem Salat, eingelegten roten Zwiebeln, einer frischen Tomatenscheibe und cremiger Burgersauce serviert. Du wirst es lieben!

Ein mit saftigem Lucy-Käse gefüllter Burger auf einem Teller mit Salat, eingelegten roten Zwiebeln, Tomatenscheibe und cremiger Burgersauce

Diese Woche war totaler Cheeseburger Himmel!

Um Tillamooks Ankunft in den Twin Cities zu feiern, besuchte ich das Melty Fest und aß mich durch fünf verschiedene Versionen einer Juicy Lucy. Whoah. So gut!

Und hier habe ich meinen ganz besonderen Cheeseburger, den ich mit Ihnen teilen kann. Es ist mein Riff auf der berühmten Minnesota Juicy Lucy mit einem luxuriös schmelzenden Zentrum aus Cheddar. Mit frischem Salat, einer großen, fetten Scheibe süßer August-Tomate, eingelegten Zwiebeln und einer cremigen Burgersauce ist es genau das Richtige für mich.

Egal, ob Sie in Minnesota leben oder nicht, ich hoffe, Sie werden mit mir diese verrückten Köstlichkeiten erleben Saftige Lucy Burger Salat Wraps!

* Dies ist ein gesponserter Beitrag, der in Zusammenarbeit mit Tillamook erstellt wurde.

tater tot hotdish in einer gusseisernen Pfanne

Essen und Trinken in Minnesota

Wenn Sie an Minnesota denken, welche Speisen und Getränke fallen Ihnen ein?

Minnesota bedeutet für mich Tater tot hotdish (ich bestreue meinen mit geriebenem scharfem Cheddar!), Frisch gefangenes Zander, cremige Hühnchen-Wildreis-Suppe, schwedische Fleischbällchen, Lefse, Lutefisk, SPAM, Honeycrisp-Äpfel (sowie viele andere berühmte Apfelsorten) gezüchtet an der Universität von Minnesota), Pfannen mit Bars, Pearson's Nut Goodies und all der köstliche Spaß, der auf der Minnesota State Fair zu finden ist.

Ich könnte auch eine erstaunliche Anzahl von exzellenten, neueren Craft-Bieren sowie langjährige Bier-Ikonen wie Grain Belt einwerfen. Minnesota macht einige schöne Weine und Apfelweine. Und haben Sie schon einmal Rootbeer von 1919 gegessen?

Ein mit saftigem Lucy-Käse gefüllter Burger auf einem Teller mit Salat, eingelegten roten Zwiebeln, Tomatenscheibe und cremiger Burgersauce

Saftige Lucy

Wenn ich nicht auch Juicy Lucy erwähne, würde ich sicherlich Ärger von der Lebensmittelpolizei in Minnesota bekommen. Oder Jucy Lucy, wie Sie manchmal sehen werden, buchstabiert. Dieser mit Käse gefüllte Burger trägt hier in diesem Zustand beide Namen.

Was ist eine Juicy Lucy?

Die Antwort ist ganz einfach: Anstatt einen Burger mit Käse zu belegen, wird der Käse in die Pastete gestopft. Das Ergebnis ist ein wunderschönes Schmelzzentrum aus Käse, das beim ersten Bissen herausquillt.

Woher kommt die Juicy Lucy?

Na ja, Minnesota auf jeden Fall. Aber es gibt eine langjährige Rivalität darüber, wo genau in Minnesota. Einige sagen, Matt's Bar. Andere sagen den 5-8 Club. Beim Time Magazine nannte der Cheeseburger einen von Die 17 einflussreichsten Burger aller ZeitenDies fügte nur mehr Spaß und Exposition gegenüber dem freundlichen Feuer.

Jenseits dieser beiden Orte gibt es hier im Bundesstaat viele Orte, an denen man eine großartige Version der Juicy Lucy finden kann. Unsere Familie hat die im The Nook servierten (immens) genossen. Und ich hatte das Vergnügen, das Jucy Blucy (mit einem Blauschimmelkäse-Center) im The Blue Door Pub zu probieren. Matt’s Bar und der 5-8 Club bleiben auf unserer Minnesota Burger Bucket List, seien Sie versichert.

Pakete von Tillamook Farmstyle dick geschnittenen mittelgroßen Cheddar-Scheiben

Wie man einen Juicy Lucy Burger macht

Stellen Sie sicher, dass Sie einen großartigen Käse verwenden.

Ich benutze dick geschnittene Scheiben mittelgroßen Cheddars aus Tillamook diese Burger zu stopfen. Diese dicken Scheiben, ich liebe sie!

Gleiches gilt für Tillamooks dick geschnittenen Schnittkäse. Die dickeren Stücke eignen sich hervorragend zum Schmelzen von Nachos und Pizza.

Ich muss auch teilen … Unsere jüngste Tochter öffnete ein Päckchen Tillamooks in Scheiben geschnittene Schweizer und sagte: „Das ist so gut, Mom. Ich habe Schweizer Käse nie wirklich gemocht, aber ich konnte das ganze Paket essen. " Ich musste zustimmen. Tillamook-Käse hat definitiv etwas Besonderes (und bringt mich nicht einmal dazu, ihr Eis zu probieren !!).

Ich kaufe Tillamook bei unserem örtlichen Ziel. Um ein Geschäft in Ihrer Nähe zu finden, verwenden Sie deren Wo zu kaufen Werkzeug.

eine Blechpfanne mit Hamburger-Pastetchen und Käsescheiben

Verwenden Sie Rindfleisch von guter Qualität. Und bitte, überspringen Sie das ultra-schlanke Zeug.

Um einen wirklich saftigen Burger zu genießen, muss nur eine bestimmte Menge Fett eingemischt werden. Ich verwende gemahlenes Futter mit einem Fettverhältnis von 80/20.

Dann fügen Sie einfache Gewürze von Salz, Pfeffer und hinzu Gewürztes Salz von Lawry. Ich bin mit Lawry's auf Mamas Burgern aufgewachsen und kann einfach nicht von der Tradition abweichen.

Schneiden Sie eine Scheibe Cheddar in Viertel und legen Sie sie auf eine dünne Burgerfrikadelle.

Saftige Lucy-Burger auf einem Blech vor dem Grillen

Das Frikadelle / den Käse mit einem anderen Burgerfrikadelle bedecken und dann die Ränder fest zusammendrücken, um eine Versiegelung zu erhalten. Sie sehen von außen wie ein normaler alter Burger aus.

Wir kennen jedoch das wunderbare Geheimnis, das sich darin versteckt!

Ein mit saftigem Lucy-Käse gefüllter Burger auf einem Teller mit Salat, eingelegten roten Zwiebeln, Tomatenscheibe und cremiger Burgersauce

Wählen Sie Ihre Kochmethode.

Unsere Familie grillt fast jeden Tag vom frühen Frühling bis zum späten Herbst hier in Minnesota. So stellen wir diese Burger her. Aber das Braten in der Pfanne funktioniert auch genauso gut.

Wenn die Burger nach Ihren Wünschen mit einem Schmelzkern aus Käse fertig sind, nehmen Sie sie vom Herd und lassen Sie sie ein paar Minuten ruhen.

Ein mit saftigem Lucy-Käse gefüllter Burger auf einem Teller mit Salat, eingelegten roten Zwiebeln, Tomatenscheibe und cremiger Burgersauce

Mit Ihren Lieblingsbelägen und Gewürzen servieren.

Ich esse den Großteil meiner Burger auf einem Salatbett, ohne Brötchen. Aber ich bin mir immer sicher, dass ich ein paar weiche Brötchen für den traditionellen handgehaltenen Burger zur Hand habe. Ich mag es, leicht zu butterieren und dann die Brötchen zu grillen, um noch mehr Textur und Geschmack hinzuzufügen.

Dann ist es Zeit, alle Cheeseburger-Leckereien in Ordnung zu bringen. Eingelegte rote Zwiebeln sind ein Grundnahrungsmittel in unserem Kühlschrank. Für mich sind sie ein Muss bei Burgern. Eine große fette Scheibe Tomate, besonders zu dieser Jahreszeit, wenn sie unglaublich süß und saftig ist, ist immer willkommen. Und eine cremige Burgersauce sorgt für leckeren, chaotischen Spaß.

All dies kann – und sollte – natürlich auf Ihren Geschmack zugeschnitten sein. Iss deine saftige Lucy mit Ketchup, Senf, Mayo, Gurken, gebratenen Zwiebeln usw.

Und am wichtigsten. Tauche nicht zu schnell ein!

Ein guter Minnesota-Server warnt Sie immer vor dem explosionsartig heißen Zentrum des Käses, wenn er Ihnen eine Juicy Lucy übergibt. Achtung. Dieser erste Bissen ist immer besonders scharf!

Wie dieser Käse gefüllte Burger? Pin es!

Ein mit saftigem Lucy-Käse gefüllter Burger auf einem Teller mit Salat, eingelegten roten Zwiebeln, Tomatenscheibe und cremiger Burgersauce

Melty Fest mit Tillamook – eine Feier der Minnesota Juicy Lucy

Ein Burger in Slider-Größe mit geschmolzenem Paprika-Jack-Käse und Gurkenbeilage

Tillamook und Bauhaus Brew Labs veranstalteten ein Melty Fest Veranstaltung Anfang dieser Woche hier in den Twin Cities. Und es war eine tolle Zeit – mit wahnsinnig guten Juicy Lucys und großartigem Craft Beer.

Ich war nicht in Bauhaus zuvor hatte ich nur Bilder gesehen, die mich dazu veranlassten, sie in meine „Craft Brewery Must Visit“ -Liste aufzunehmen. Diese einst boomende Eisengießerei hat eine große Geschichte und es freut mich, diesen verlassenen Raum gerettet und mit neuem Leben gefüllt zu sehen. Das Bauhaus und seine große überdachte Terrasse sowie ein perfekter Minnesota-Abend sorgten für eine fantastische Kulisse für das Melty Fest.

Fünf einheimische Köche haben ihre Version einer Juicy Lucy für das Melty Fest zubereitet. Oben abgebildet ist ein Schieber von Burger Dive (Nick O’Leary und Josh Thoma) mit einem weichgekochten Ei in der Mitte und einem Pfefferheber, der verführerisch darüber geschmolzen ist.

Chefkoch Justin Sutherland hält seine Version des Juicy Lucy-Burgers

Justin Sutherland von Handsome Hog servierte seine Pimento Cheese Juicy Lucy. Wenn Sie nicht aus Minnesota sind, kennen Sie diesen Koch vielleicht, indem Sie ihn beobachten Eiserner Chef oder Spitzenkoch? Hier ist ein lustiges interview um mehr über ihn zu erfahren.

Ein saftiger Lucy-Burger, halbiert, mit herausquellender Piment-Käse-Sauce

Justins mit Piment gefüllter Burger rockte. Ich habe das ganze Mistding gegessen und hätte gerne noch ein paar Bissen begrüßt!

Möchten Sie einen Pimento Cheese Juicy Lucy von Chef Sutherland? Du hast Glück! Bis zum 18. August ist dieser Burger ein besonderer Menüpunkt bei Hübsches Schwein. Gehen. Bekommen. Es!!!

Tillamook ist eine im Besitz eines Bauern befindliche Genossenschaft in Oregon. Sie stellen seit über 100 Jahren natürlich gealterte Cheddars ohne künstliche Zutaten her. Minnesota ist so froh, sie hier zu haben!

Weitere Informationen über Tillamook finden Sie unter Webseite. Sie finden sie auch auf diesen Social-Media-Kanälen: Facebook, Twitter, Pinterest, und Instagram.

Ausbeute: 4 Portionen

Vorbereitungszeit: 25 Minuten

Kochzeit: 10 Minuten

Gesamtzeit: 35 Minuten

Anleitung

  1. Hackfleisch in eine große Schüssel geben und mit 1 ½ Teelöffel Lawry-Salz und schwarzem Pfeffer bestreuen. Von Hand mischen, bis es gerade eingearbeitet ist. Das Rindfleisch gleichmäßig in vier Teile teilen.
  2. Bilden Sie jeden Abschnitt in zwei dünne Burgerfrikadellen, um acht Burgerfrikadellen insgesamt zu entsprechen. Sie sollten jeweils einen Durchmesser von ca. 5 Zoll haben. Schneiden Sie jede Cheddar-Scheibe in vier Stücke und legen Sie dann vier der kleineren Stücke (1 ganze Cheddar-Scheibe) in die Mitte von jedem der vier Burger-Frikadellen, wobei Sie die Stücke etwas auffächern. Legen Sie eine weitere Burger-Pastete über jede Pastete mit Käse. Pressen Sie die Ränder der Bratlinge fest zusammen, um jeden Burger zu verschließen, und runden Sie dann jeden Burger mit den Händen ab. Drücken Sie auf die obere Mitte, um sie leicht zu einer einzigen verdickten Burgerpastete zu reduzieren. Jeder Burger sollte einen Durchmesser von ca. 5 cm haben. Streuen Sie beide Seiten jedes Burgers leicht mit zusätzlichem Lawry's, schwarzem Pfeffer und koscherem Salz.
  3. Den Grill auf hohe Hitze erhitzen. Einmal heiß, reinigen Sie die Roste sehr gut. Anschließend die Grillroste mit einer langen Zange und einem mit Pflanzenöl getränkten, gefalteten Papiertuch großzügig einölen. Hitze auf mittel stellen. Die Burger auf die Grillroste legen und auf der ersten Seite 5 bis 6 Minuten kochen lassen. Ich versuche, die Burger nur am Rande der heißen Stellen des Grills zu halten, um ein bisschen indirekt zu kochen. Dann die Burger vorsichtig umdrehen und bei mittelgroßen Burgern ca. 5 Minuten länger grillen. Drücken Sie nicht auf Burger, da Sie sonst Säfte verlieren und Flare-ups haben und der Käse aus der Mitte herausplatzt. Stellen Sie die Garzeit auf den gewünschten Gargrad ein. Das Ziel ist Schmelzkäse mit Burgern, die nach Ihren Wünschen zubereitet werden.
  4. Die Burger vom Grill nehmen und einige Minuten ruhen lassen. Dies ist ein wichtiger Schritt, da der Käse im Inneren unglaublich heiß ist und bei Ihrem ersten Bissen zum Platzen neigt. Achtung!
  5. Auf ein bis zwei großen Salatblättern servieren. Verwenden Sie einen kräftigeren Salat, um wie ein Wrap zu essen. Ein zarterer Salat oder einer mit kleineren Blättern kann verwendet werden, um den Burger wie einen Salat mit einer Gabel und einem Messer zu essen. Fügen Sie eine Tomatenscheibe, eingelegte Zwiebeln und Ihre Lieblingsburgersoße hinzu. Natürlich gibt es eine Menge anderer Optionen. benutze was du magst. Ketchup, Senf, Mayo, Gurken. Du hast die Idee…

Anmerkungen

von einem Bauernmädchen plantscht

Empfohlene Produkte

Als Amazon Associate und Mitglied anderer Partnerprogramme verdiene ich mit qualifizierten Einkäufen.

Ein mit saftigem Lucy-Käse gefüllter Burger auf einem Teller mit Salat, eingelegten roten Zwiebeln, Tomatenscheibe und cremiger Burgersauce

Vielen Dank an Tillamook für das Sponsoring dieses Beitrags!

Wir nehmen am Amazon Services LLC-Partnerprogramm teil, einem Partner-Werbeprogramm, mit dessen Hilfe wir Gebühren verdienen können, indem wir auf Amazon.com und verbundene Websites verlinken. Weitere Informationen finden Sie in unserer Offenlegungsrichtlinie.



[ad_2]

Source link