Selbst gemachtes Apfelmus – Rezept-Mädchen

[ad_1]

Hausgemachte Apfelsauce ist ein Muss in den Herbstmonaten, wenn es reichlich und lecker Äpfel gibt!

Hausgemachte Apfelmus servieren

Wenn die Kälte im Herbst die Luft berührt, können die Äpfel gepflückt werden. Wenn Sie das Glück haben, in einem Gebiet zu leben, in dem Sie Äpfel pflücken können, sollten Sie die Gelegenheit nutzen. Mein Mann und ich haben mit unserem Sohn Apfel gepflückt, als er klein war, und es hat so viel Spaß gemacht, mit Säcken voller Äpfel nach Hause zu kommen. Es gibt viele Rezepte, die Sie mit frischen Äpfeln machen können, und Sie sollten mit dieser hausgemachten Apfelmus beginnen.

hausgemachte Apfelmus machen

Wie man hausgemachtes Apfelmus macht:

Dieses Apfelmus-Rezept ist unglaublich einfach. Sie schälen und entkernen Ihre Äpfel, schneiden sie in dünne Scheiben und geben sie in einen großen Topf. Dann fügen Sie etwas Wasser, weißen und braunen Zucker, Zimt, Piment und Zitronensaft hinzu. Nachdem Sie alles in den Topf bekommen haben, ist der schwierige Teil erledigt. Dann deckst du den Topf zu und lässt diese Mischung 3 bis 4 Stunden bei schwacher Hitze kochen. Die Äpfel zerfallen in der Hitze und es wird alles zu Apfelmus!

Was ist die beste Apfelsorte für Apfelmus?

Dieses Rezept fordert die Verwendung von Golden Delicious-Äpfeln. Es gibt andere Sorten, die auch für Apfelmus geeignet sind. Cortland, Crispin und Fuji sind gute Substitute für Golden Delicious. Wenn Sie eine süße Apfelmus bevorzugen, verwenden Sie Gravenstein oder McIntosh. Für eine spritzigere, knusprigere Apfelmus verwenden Sie Braeburn oder Rom.

Hausgemachte Apfelmus kochen

Wenn Sie den Zucker reduzieren möchten, ist es in Ordnung, den Zucker etwas zu reduzieren. Diese Apfelmus ist der perfekte, köstliche, süße Snack. Ich mache immer mehrere Chargen davon, um sie in den Herbstmonaten zu genießen. In meinem Haus wird es ziemlich schnell verschlungen!

Hausgemachte Apfelmus servieren

Wie lange kann man hausgemachtes Apfelmus aufbewahren?

Bewahren Sie es abgedeckt im Kühlschrank auf. Es wird gut sein, für mehrere Tage zu essen. Es ist so gut, dass es nicht lange anhält! Ich bin mit Dosen nicht sehr vertraut, daher bin ich mir nicht sicher, ob dieses hausgemachte Apfelmus-Rezept für die traditionelle Dose geeignet ist. Genießen!

Hier noch ein paar Rezepte mit frischen Äpfeln:

Hausgemachte Apfelsauce

So ein einfaches Rezept mit einer süßen, köstlichen Belohnung!

  • 12 Mittel Goldene köstliche Äpfel
  • 1/2 Tasse Wasser
  • 1/4 Tasse granulierter weißer Zucker
  • 1/4 Tasse abgepackter hellbrauner Zucker
  • 1/2 Teelöffel Zimt
  • 1/4 Teelöffel Piment
  • 1 Esslöffel frisch gepresster Zitronensaft
  1. Alle Zutaten in einem großen Topf vermischen. Bedeckt 3 bis 4 Stunden bei mittlerer Hitze kochen. Gelegentlich umrühren.

  2. Warm servieren oder im Kühlschrank lagern und kalt servieren.

  • * Erhöhen Sie die Süße, indem Sie den Zucker halbieren.

Nährwertangaben

Hausgemachte Apfelsauce

Menge pro Portion (1 Portion)

Kalorien 193 Kalorien aus Fett 9

% Täglicher Wert*

Fett 1g2%

Gesättigtes Fett 1g6%

Natrium 6 mg0%

Kalium 301 mg9%

Kohlenhydrate 51 g17%

Faser 7g29%

Zucker 41g46%

Protein 1g2%

Vitamin A 147IU3%

Vitamin C 13 mg16%

Kalzium 22 mg2%

Eisen 1 mg6%

* Tägliche Prozentwerte basieren auf einer 2000-Kalorien-Diät.

[ad_2]

Source link